Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Mährisch-Trübau und Umgebung Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Ranigsdorf: Leseschwierigkeiten Hochzeit Franz Müller &
   Autor
Nachricht
 
Moleteiner

Foren-Lehrling

Beiträge: 23
Anmeldedatum: 22.09.2017
Beitrag Ranigsdorf: Leseschwierigkeiten Hochzeit Franz Müller &. Verfasst am: 17.11.2017, 17:56    
  Antworten mit Zitat      
Hab mich inzwischen durch die Trübauer Trauungsmatriken gewühlt und die Hochzeitsdaten zweier Ahnen am 15. Juni 1858 in Ranigsdorf gefunden:

Franz Müller, Sohn des Mathias Müller, hat an diesem Tag eine Maria Theresia, Tochter des Franz Unleserlich geheiratet.

Ich habe nicht nur Schwierigkeiten, die Familiennamen zu entziffern, sondern auch die Ortsnamen der Eltern und Großeltern der Eheleute. Das sind teilweise neue böhmische Dörfer und neue Familiennamen für mich.

Für Hilfe wäre ich dankbar. Die entsprechende Trauungsmatrik findet sich hier:

http://195.113.185.42:8083/M11-01678.zip

Zuletzt bearbeitet von Moleteiner am 18.11.2017, 18:46, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Herbert Gerlich

Foren-Profi

Beiträge: 211
Anmeldedatum: 24.12.2007
Wohnort: Frankfurt am Main
Beitrag Aw.: Ranigsdorf: Leseschwierigkeiten Hochzeit Franz Müller &. Verfasst am: 18.11.2017, 13:08    
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
ich entziffere das wie folgt:

Quelle: M11-1678-1843-1867_00165.jpg

°° 15.06.1858
Bräutigam Franz Müller (23 J.), Wohnort Altmoletein #88, Grundbesitzer in Altm., des Mathias Müllers, Bauers in Moletein und dessen Ehegattin Apolonia, geborene Wenzel Frenzl (?), Bauers in Dittersdorf, ehelichen Sohns
Braut (Wohnort Ranigsdorf 60) Maria Theresia (24 J.), des Franz Gromes, Erbrichtereibesitzers in Ranigsdorf, und dessen Ehegattin Theresia, geborene Franz Szommer, gewesener Erbrichter in Kunzendorf, eheliche Tochter

Viele Grüße aus Frankfurt
_________________
Herbert Gerlich
D 60388 Frankfurt am Main
FN: Gerlich, Ille, Makowsky, Tempes aus Zwittau und Umgebung
FN: Lichtneckert aus Haid (Bor u Tachov) und Altzedlisch (Stare Sedliste), beide in Böhmen gelegen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Moleteiner

Foren-Lehrling

Beiträge: 23
Anmeldedatum: 22.09.2017
Beitrag Aw.: Ranigsdorf: Leseschwierigkeiten Hochzeit Franz Müller &. Verfasst am: 18.11.2017, 14:40    
  Antworten mit Zitat      
Lieber Herbert,

vielen Dank!

Bin inzwischen bei dir, was die Namen Gromes und Frenzl angeht.

Bei meiner beginnenden Recherche zu Kunzendorf scheint es mir aber wahrscheinlich, dass der Name Szommer tatsächlich 'Spon(n)er' sein müsste, wo es hier http://www.schoenhengstgau.eu/orte/mtr/kunzendorf/ heißt, die Sponers seien von 1572-1902 Erbrichter dort gewesen.

Ich weiß nicht, ob's zwei Erbgerichte pro Ort gab, scheint mir allerdings nicht wahrscheinlich zu sein.

Hat denn schon jemand Ahnenforschung zu diesen Sponers betrieben? Nachdem die semi-prominent zu sein scheinen, könnte das ja sein...

Mit dem Franz Müller - 23-jährig bei der Hochzeit 1858 - tun sich im Moleteiner Taufregister neue Probleme auf. Der ist im entsprechenden Jahr und den Nachbarjahren nicht zu finden.

Kennt den jemand? Ich werde es noch in Dittersdorf versuchen, sobald ich da die Unterlagen hab, aber wenn er da nicht auftaucht, bin ich mit meinen Latein am Ende.

Zuletzt bearbeitet von Moleteiner am 18.11.2017, 18:48, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Herbert Gerlich

Foren-Profi

Beiträge: 211
Anmeldedatum: 24.12.2007
Wohnort: Frankfurt am Main
Beitrag Aw.: Aw.: Ranigsdorf: Leseschwierigkeiten Hochzeit Franz Mül. Verfasst am: 18.11.2017, 17:11    
  Antworten mit Zitat      
Moleteiner hat Folgendes geschrieben:
Bei meiner beginnenden Recherche zu Kunzendorf scheint es mir aber wahrscheinlich, dass der Name Szommer tatsächlich 'Spon(n)er' sein müsste, wo es hier http://www.schoenhengstgau.eu/orte/mtr/kunzendorf/ heißt, die Sponers seien von 1572-1902 Erbrichter dort gewesen.


Hallo Moleteiner,
auch ich habe Spon(n)er aus Dittersdorf in meinem Stammbaum (mütterliche Linie):
Czech Republic Church Books, 1552-1963," database with images, <i>FamilySearch</i> (https://familysearch.org/pal:/MM9.3.1/TH-1961-29697-27938-64?cc=1804263 : accessed 2 March 2016), Catholic &gt; Svitavy &gt; Dětřichov &gt; Baptisms (Křty) 1784-1822 (v. 7495) &gt; image 20 of 147; Oblastni Archiv, česká republika (regional archives, Czech Republic
Die Recherchen bei FamilySearch gestalten sich einfacher, deshalb der vorgenannte Link zu
Josef Sponner *14.03.1789, °° 22.11.1815 in Abtsdorf #56 Theresia Kraus *04.02.1789 in Abtsdorf #47.
Sind wir denn dann hierüber miteinander verwandt?!?
Viele Grüße aus Frankfurt
Herbert
_________________
Herbert Gerlich
D 60388 Frankfurt am Main
FN: Gerlich, Ille, Makowsky, Tempes aus Zwittau und Umgebung
FN: Lichtneckert aus Haid (Bor u Tachov) und Altzedlisch (Stare Sedliste), beide in Böhmen gelegen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Herbert Gerlich

Foren-Profi

Beiträge: 211
Anmeldedatum: 24.12.2007
Wohnort: Frankfurt am Main
Beitrag Aw.: Aw.: Ranigsdorf: Leseschwierigkeiten Hochzeit Franz Mül. Verfasst am: 18.11.2017, 17:14    
  Antworten mit Zitat      
Moleteiner hat Folgendes geschrieben:
Mit dem Franz Müller - 33-jährig bei der Hochzeit 1858 - tun sich im Moleteiner Taufregister neue Probleme auf. Der ist im entsprechenden Jahr und den Nachbarjahren nicht zu finden.


Hallo nochmal,
das Alter (33) dürfte doch ein Schreibfehler gewesen sein, 23 Jahre ist richtig. Vielleicht findest Du ihn jetzt?
Herbert
_________________
Herbert Gerlich
D 60388 Frankfurt am Main
FN: Gerlich, Ille, Makowsky, Tempes aus Zwittau und Umgebung
FN: Lichtneckert aus Haid (Bor u Tachov) und Altzedlisch (Stare Sedliste), beide in Böhmen gelegen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Herbert Gerlich

Foren-Profi

Beiträge: 211
Anmeldedatum: 24.12.2007
Wohnort: Frankfurt am Main
Beitrag Aw.: Ranigsdorf: Leseschwierigkeiten Hochzeit Franz Müller &. Verfasst am: 18.11.2017, 17:42    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Moleteiner,
beim Kopieren des Links weiter oben ist mir ein Fehler unterlaufen!
Hier der Link zu den Dittersdorfer Kirchenbüchern:
https://www.familysearch.org/search/image/index?owc=3N8W-6TP%3A979674501%2C979754001%2C980483601%3Fcc%3D1804263
Viel Spaß beim Finden!
Herbert
_________________
Herbert Gerlich
D 60388 Frankfurt am Main
FN: Gerlich, Ille, Makowsky, Tempes aus Zwittau und Umgebung
FN: Lichtneckert aus Haid (Bor u Tachov) und Altzedlisch (Stare Sedliste), beide in Böhmen gelegen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Moleteiner

Foren-Lehrling

Beiträge: 23
Anmeldedatum: 22.09.2017
Beitrag Aw.: Ranigsdorf: Leseschwierigkeiten Hochzeit Franz Müller &. Verfasst am: 18.11.2017, 19:05    
  Antworten mit Zitat      
Franz Müller war tatsächlich 23 bei der Hochzeit (war ein Tippfehler, ich hab nicht im falschen Jahrzehnt gesucht) und findet sich tatsächlich im Dittersdorfer (Kr. Mährisch-Trübau) Taufregister.

Die Theresia, Mutter der Maria Theresia Gromes, ist tatsächlich die Tochter des Franz Sponer, Erbrichter aus Kunzendorf. Ihr Ranigsdorfer Taufeintrag schreibt den Namen 'richtig'.

Ob die Kunzendorfer Sponers mit den Sponers aus Dittersdorf verwandt sind, weiß ich nicht, aber ich halte die gleichnamigen Familienzweige im Schönhengstgau grundsätzlich alle für verwandt. Die Frage ist nur, wie eng der Grad der Verwandtschaft ist, und ob man ihn über die vorhandenen Unterlagen noch nachweisen kann.

Jetzt finde ich aber die Hochzeit von Mathias Müller und Apolonia Frenzl nicht in Dittersdorf. Am Ende haben die Vögel in Moletein geheiratet.

Wieso mussten die Leute damals so mobil und flexibel sein... Zuzwinkern?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Moleteiner

Foren-Lehrling

Beiträge: 23
Anmeldedatum: 22.09.2017
Beitrag Aw.: Ranigsdorf: Leseschwierigkeiten Hochzeit Franz Müller &. Verfasst am: 18.11.2017, 20:14    
  Antworten mit Zitat      
Inzwischen bin ich bei Matthias Müllers Geburtseintrag am 25.02.1808:

Kriegt ihr hier all die Berufsbezeichnungen und Namen gelesen?

http://digi.archives.cz/da/permalink?xid=be94d434-f13c-102f-8255-0050568c0263&scan=117
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Thosch

Foren-Lehrling

Beiträge: 22
Anmeldedatum: 06.04.2008
Wohnort: Hof
Beitrag Aw.: Ranigsdorf: Leseschwierigkeiten Hochzeit Franz Müller &. Verfasst am: 18.11.2017, 22:38    
  Antworten mit Zitat      
Ich lese:

/ Matthaus Müller Grundabwarter / Apollonia des Joseph Schad Großgärtlers aus Wojes ehel[ich]e Tochter / Anton Geyer, Barbara Eheweib des Andreas Appl / Steinmetzmeister, Sch... / Joseph Winkler Kapl[an]

Grüße aus Franken
Thosch
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Moleteiner

Foren-Lehrling

Beiträge: 23
Anmeldedatum: 22.09.2017
Beitrag Aw.: Ranigsdorf: Leseschwierigkeiten Hochzeit Franz Müller &. Verfasst am: 19.11.2017, 00:20    
  Antworten mit Zitat      
Lieber Thosch,

danke für den Grundabwarter. Den Rest hab ich mir langsam zusammengereimt, aber die Bezeichnung hab ich mir nicht erschließen können.

Weiß den jemand, was das war? Eine seltsame Umschreibung für 'Erbe'? Ein anderer Müller aus der Linie war auch schon mal 'Grundbesitzer'.

Weiter geht's mit der Apollonia Frenzl, geb. am 22.02.1812 in Dittersdorf.

Hier ist der Link:

http://195.113.185.42:8083/M13-01727.zip

Der väterliche Eintrag ist leicht, aber der Eintrag der Mutter wirft einige Unklarheiten auf.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Moleteiner

Foren-Lehrling

Beiträge: 23
Anmeldedatum: 22.09.2017
Beitrag Aw.: Ranigsdorf: Leseschwierigkeiten Hochzeit Franz Müller &. Verfasst am: 19.11.2017, 01:08    
  Antworten mit Zitat      
Und hier haben wir den Hochzeitseintrag von Matthäus Müller und Apollonia.

http://digi.archives.cz/da/permalink?xid=be94d11e-f13c-102f-8255-0050568c0263&scan=88

Hier scheint sich der Nachname der Braut verändert zu haben. Kann den jemand entziffern?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 1 von 2 .:. Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Mährisch-Trübau und Umgebung
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2510