Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Familienforschung im Schönhengstgau Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Wer kann mir beim Lesen helfen?
   Autor
Nachricht
 
Mfeldt

Foren-Neuling

Beiträge: 11
Anmeldedatum: 21.03.2017
Beitrag Aw.: Wer kann mir beim Lesen helfen?. Verfasst am: 29.03.2017, 00:09    
  Antworten mit Zitat      
Ich versuche ja, selbst möglichst viel zu entziffern, aber bei einigen Stellen benötige ich dennoch noch Hilfe:



Dort auf der rechten Seite der zweite Eintrag des Jahres 1817 - der Name des Bräutigams. Ich lese: Friedl Joseph, Gemeiner des Löb. k. k. ??? Infanterieregiment zu Mohren?!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Bella94

Foren-Neuling

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 24.03.2017
Beitrag Aw.: Wer kann mir beim Lesen helfen?. Verfasst am: 29.03.2017, 09:10    
  Antworten mit Zitat      
des Löb. k.k. zechischen Infanterieregiment???
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Fiedler

Foren-Profi

Beiträge: 389
Anmeldedatum: 15.09.2008
Wohnort: ZIEMETSHAUSEN
Beitrag Aw.: Wer kann mir beim Lesen helfen?. Verfasst am: 29.03.2017, 10:36    
  Antworten mit Zitat      
Liebe Forumsmitglieder,
gab es 1817 schon ein tschechisches Infantierregiment ?
Herzliche Grüße
_________________
Dieter Fiedler, Hohenstaufenring 36, 86473 Ziemetshausen, Tel. 08284 - 343, E-Mail: Fiedlerzie@t-online.de
Heimatbriefschreiber für den Kreis Hohenstadt-Müglitz
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
FUCHS

Foren-Profi

Beiträge: 160
Anmeldedatum: 29.10.2007
Wohnort: Wien
Beitrag Aw.: Wer kann mir beim Lesen helfen?. Verfasst am: 29.03.2017, 14:04    
  Antworten mit Zitat      
Es handelt sich vermutlich um das Baron von Zach'sche Infanterieregiment.
Bei Wikipedia unter "Anton von Zach".

Gruß aus Wien
Christian Fuchs
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Mfeldt

Foren-Neuling

Beiträge: 11
Anmeldedatum: 21.03.2017
Beitrag Aw.: Wer kann mir beim Lesen helfen?. Verfasst am: 29.03.2017, 14:18    
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank an alle! Das klingt ja interessant!

Findet man über dieses Infanterieregiment weitere Informationen im Netz? Die Liste bei Wikipedia zeigt mir nur die Situation zum Jahre 1914.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Mfeldt

Foren-Neuling

Beiträge: 11
Anmeldedatum: 21.03.2017
Beitrag Aw.: Wer kann mir beim Lesen helfen?. Verfasst am: 30.03.2017, 15:30    
  Antworten mit Zitat      
Das Kriegsarchiv in Wien gibt auf der Seite

http://www.oesta.gv.at/DocView.axd?CobId=50377

an, dass 1817 im Kreis Olmütz das Infanterieregiment Nr.12 vertreten war. Weiß jemand dazu etwas?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 2 von 2 .:. Gehe zu Seite Zurück  1, 2
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Familienforschung im Schönhengstgau
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2480