Forum für den Schönhengstgau

Login
Suchen

Registrieren
Private Nachrichten
Profil
Mitgliederliste
Benutzergruppen
FAQ
Impressum





Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung

Mährisch Trübau

Kreis Landskron

Schönhengster Heimatbund e.V.




Neue Antwort erstellen  Neues Thema eröffnen SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Mährisch-Trübau und Umgebung
GÖTZL aus Mährisch-Trübau
   Autor
Nachricht
 
Burkhard Goetzl

Moderator

Beiträge: 673
Anmeldedatum: 04.06.2007
Wohnort: Laubach
Beitrag GÖTZL aus Mährisch-Trübau. Verfasst am: 28.09.2016, 08:31    
  Antworten mit Zitat      
Hallo all´Ihr Forscher und Leser dieser Seiten,
Wer kann helfen?
Gesucht wird ein Herbert GÖTZL aus Mährisch-Trübau, geboren am 08.09.1933. Die Postanschrift in Trübau war Olmützer Str. 17. Nach der Vertreibung muss er zumindest eine Zeit in Bochum gelebt haben.

Ich wäre an einem Kontakt zu Ihm oder Nachkommen/Verwandte interessiert.

Danke für jegliche Hilfe
Burkhard (GÖTZL)
Ortsberichterstatter für Porstendorf
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan Hardy

Foren-Nutzer

Beiträge: 79
Anmeldedatum: 05.09.2010
Wohnort: Berlin
Beitrag Aw.: GÖTZL aus Mährisch-Trübau. Verfasst am: 28.09.2016, 10:13    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Burkhard,

den Psychotherapeuten Herbert Götzl in Bochum, den man über Google findet hast Du gesehen, oder?

Ansonsten würde ich eine Meldregisterauskunft, am besten eine erweiterte beim Einwohnermeldeamt Bochum anfordern.

Beste Grüße

Jan
_________________
„Ich weiß, dass ich nichts weiß!“
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Burkhard Goetzl

Moderator

Beiträge: 673
Anmeldedatum: 04.06.2007
Wohnort: Laubach
Beitrag Aw.: GÖTZL aus Mährisch-Trübau. Verfasst am: 28.09.2016, 10:35    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Jan,
ich habe schon alle möglichen Leute gefragt, auch die Ortsberichterstatterin. Lt. der Postanschrift habe ich auch eine Telefonnummer, zu allen Tageszeiten bekomme ich da ein Freizeichen aber keinen Kontakt.
Bei der Stadt Bochum habe ich wegen einer Auskunft, ob die Person noch lebt, gefragt. - KEINE TELEFONISCHE AUSKUNFT, nur auf schriftliche Anfrage nach Überweisung einer Gebühr, geben die Auskunft. Das habe ich noch nicht gemacht!

Gruß
Burkhard (Götzl)
Ortsberichterstatter für Porstendorf
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan Hardy

Foren-Nutzer

Beiträge: 79
Anmeldedatum: 05.09.2010
Wohnort: Berlin
Beitrag Aw.: GÖTZL aus Mährisch-Trübau. Verfasst am: 28.09.2016, 11:07    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Burkardt,

ich hab bislang 3-4 mal in unterschiedlichen Orten Melderegisterauskünfte abfragen müssen und es hat sich bisher immer ausgezahlt und ich konnte mir danach weitere Standesamtunterlagen, meist Sterbeurkunden anfordern, die mir noch das Traudatum und Ort lieferten für Orte in Ostprußen, wo keine Dokumente mehr überliefert sind.

Oft gab es über eMail bei Nachfrage noch weitere Auskünfte, nur einmal musste ich die Gebühr ein weiteres mal bezahlen, Du musst halt abwägen ob es Dir die 15 € wert ist.

Beste Grüße

Jan
_________________
„Ich weiß, dass ich nichts weiß!“
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Burkhard Goetzl

Moderator

Beiträge: 673
Anmeldedatum: 04.06.2007
Wohnort: Laubach
Beitrag Aw.: GÖTZL aus Mährisch-Trübau. Verfasst am: 30.09.2018, 21:16    
  Antworten mit Zitat      
Hier eine Info und Ahnensuche aus Serbien per Mail vom Januar 2017:

Meine Großmutter hieß Erna Gecl (serbokroatische Variante von "Götzl").
Sie wurde 1924 im Königreich Jugoslawien (heute Bosnien) geboren.
Sie war das jüngste Kind von Franciska (Večera) Götzl 1887 und Franz Josef Götzl.
Von Omas Eltern weiß ich nur, dass sie aus Mähren stammen und dass man zu Hause Deutsch und Tschechisch gesprochen hat.
Franz Josef wurde 1869 in Mährisch Trübau (Moravska Trebova) als Sohn von Florian und Juliana Götzl geboren.
Franciska wurde 1887 in Brünn (oder Umgebung) als Tochter von František und Ana Večera geboren.
Franz Josef wurde um 1904 als Gendarm oder Beamter nach Bosnien geschickt/versetzt.
Er ist in Teslić um 1924 gestorben.
Haben Sie vielleicht mehr Infos über meine Urgroßeltern bzw. Florian und Juliana Götzl?


Mit Hilfe meiner Forschung
war der Anschluss der Enkeltochter und Ihren Vorfahren an Florian und Juliana Götzl schnell gefunden.
Ist doch der Florian Götzl der Urenkel meines Vorfahren und von mir bereits erforscht.

Jetzt ging es im September 2018 weiter
Nach einem neuen Götzl-Fund und Kontakt am letzten August 2018 zu Nachkommen meiner väterlichen GÖTZL, in Tschechien lebend, traf ich mich am 15. September mit 7 Personen dieser Familie in Mährisch-Trübau. Das Interesse dieser Familie war sehr groß und wir waren zusammen am gemeinsamen „Ursprung“ unserer Familie von 1682.
Ich habe bis jetzt über 6000 Nachfahren dieser GÖTZL aus dem Schönhengstgau erfasst.

Wieder zurück in Deutschland nahm ich erneut Kontakt nach Serbien zu den GECL auf.
Sollte doch vor oder nach dem letzten Krieg eine Tochter mit Familie des o.g. Beamten Franz Josef Götzl wieder nach Tschechien gegangen sein.
Mit Hilfe der neuen tschechischen Verwandtschaft war es in wenigen Tagen möglich diese Gecl-Nachkommen zu finden.
Nun arbeiten wir gemeinsam aus Serbien, Tschechien und Deutschland am erforschen der tschechischen Gecl-Nachfahren.
Lt. Familienauskunft sollen in den nächsten Wochen weitere 80 – 100 Götzl (GECL-Nachfahren) im tschechischen erfasst werden.

Vielen Dank allen Helfenden bei dieser internationalen GÖTZL-Forschung

Burkhard (Götzl)
Ortsberichterstatter für Porstendorf u. Uttigsdorf
und seit 25 Jahren Familienforscher
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Langer Theodor

Foren-Profi

Beiträge: 464
Anmeldedatum: 12.01.2008
Wohnort: Bayerisch Schwaben
Beitrag Aw.: GÖTZL aus Mährisch-Trübau. Verfasst am: 01.10.2018, 10:18    
  Antworten mit Zitat      
Hallo Burkhard,

dieser Erfolg freut mich für dich sehr. Er zeigt, dass man auch nach langer Arbeit und mit großen Datenbeständen immer wieder neue Zweige auftun kann.

Die Auswanderung aus dem Schönhengstgau nach Südosteuropa (Banat, Bessarabien,..) ist sicher von uns vernachlässigt worden, hier bleibt für uns noch viel zu tun.

Viele Grüße

LT
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 1 von 1 .:.
SCHÖNHENGST Foren-Übersicht » Mährisch-Trübau und Umgebung
.

 

 






Copyright 2002-2003 Vereor Studios. Powered by pHpBB. Copyright pHpBBGroup





Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 2527